Pfeileranschlußkasten SP.S 0

Prípojková skriňa na stĺp SP.S O

TECHNISCHE ANGABEN

Nennspannung 500 V Zuleitung Kabelleitung, max. 240 mm2
Nennfrequenz 50 Hz Anschlußaus-führung für den Endanschluß
Nennstrom 63 A Nennmaße 360 x 295 x 150
Kurzschluß-festigkeit 10 kA Vorrichtungen im Kasten 3 Sicherungssockel EZ 33, VPS 63
Deckung IP34D Sammelschiene mittlere Schutzsammelschiene mit den Schrauben M8 und M6
Befestigungsweise an einen Betonpfeiler
Türverriegelung nach STN 35 97 54
Schutz der unbelebten Teile Tilgung oder Erdung IEC 60439-5
BENUTZUNG Der Pfeileranschlußkasten SP.S 0 dient zum Endgangsanschluß des Kabelnetzes der Elektroverteilung bis 500 V, 63 A, 50 Hz durch die Leitung mit Durchmesser unter 35 mm2 und zum Schutz der Zuleitung aus dem Anschluß zur Stromentnahmestelle. TECHNISCHE BESCHREIBUNG Die Konstruktion des Kastens ist aus dem 1,5 mm dickem, heißtauchenverzinkten Stahlblech durchgeführt.
In der unteren Wand befinfen sich die Durchführungen für Zuleitung und aussteigenden Leiter.
Einen Teil des Kastens stellt der Halter zum Anbringen an den Pfeiler dar. Die die Sicherungen tragende Leiste ist an die Seitenwände des Kastens angeschweißt.
An der Kastentür befindet sich der nach STN 34 5550 gepresste Blitz. Der Kasten wird mit dem Schloß nach der STN 35 9754 geschlossen.
HINWEIS Der Schlüsse zu den Fahnenschlössern sowie die Sicherungseinsätze werden mit den Vorrichtungen nicht geliefert.


Die Frage zum Produkt absenden
Spamschutz: